Stücke

Videos

Archiv

Presse

Das

eXXperiment

XXTanzTheater produziert Tanztheater Stücke

und Site-Specific-Performances.

Arbeitet interdisziplinär und experimentell mit professionelle Künstler; der Inhalt ist politisch, Schwerpunkt sind Frauen.

 

xxtanztheaterbj@gmail.com

scroll down 

Das eXXperiment

Das eXXperiment

Skizzen einer neuen Gemeinschaft

2020

Die 1920er waren die Zeit der avantgardistischen Künstlergruppe „Kölner Progressive“ – eine der zentralen weiblichen Figuren war die Künstlerin Marta Hegemann (1894-1970): Sie schuf mit ihren Bildern eine wohltuende Gegenwelt, die anachronistischen Genderstereotypen trotzte. Mit Einzug der Nationalsozialismus war Hegemanns Malerinnen-Karriere beendet, ihre Kunst als „entartet“ aus den Museen verbannt.

Zwei Tänzerinnen lassen sich von Hegemanns Leben inspirieren: Ihrer Isolation als Künstlerin in einer Männergesellschaft, ihrer Darstellung von Frauen als Ausbruch aus einer etablierten Welt. Sie entwerfen neue Modelle des Frauseins, politische und persönliche Entwicklungen bilden die Grundlage ihrer künstlerischen Schaffenskraft. Ein Versuch, Gefühle und Gedanken in der Zeit des Umbruchs zu skizzieren – hin zu einer neuen Gemeinschaft.

Das eXXperiment war am 30. Mai 2020 die erste Premiere

nach der Lockdown

Nominiert für den Tanz und Theater Preise SK Stiftung 2020

Das eXXperiment

Von XXTanzTheater

in Kooperation mit

Theater der Keller

Konzept - Choreographie - Ausstattung - Musik: Bibiana Jiménez

Tanz: Daniela Riebesam und

Florencia Martina

Dramaturgie: Barbara Kastner

Stimme - Assistenz: Valeria Risi

Licht: Paul  Hollstein

Presse & Öffentlichkeit Arbeit: Tatjana Fernau

Fotograf: Herand Müller-Scholtes

XXTanzTheater

© 2020 . Bibiana Jiménez . All rights reserved.

Das eXXperiment

Das

eXXperiment

Das eXXperiment

Skizzen einer neuen Gemeinschaft

2020